Johanna mit dem Löwenherz.

Jeanne d’Arc, Johanna, eine geschichtliche Figur aus dem 13. Jahrhundert – Bauernmädchen, Christin, Kämpferin und Frau, die in der männer-dominierten Welt des Mittelalters mutig für ihre Prinzipien einsteht. Als literarische Figur bearbeitet  u.a. von Voltaire, Anna Seghers und jetzt frei interpretiert von Christian Himmelbauer. Ich war bei der Premiere von „Johanna. Eine Passion“ im TAG.

Johanna.EinePassion_c_GeorgMayer_MIM_5644

zu den Terminen

Weiterlesen

Die Guerilla Girls waren lauter – Ganymed Female im Kunsthistorischen Museum Wien

Museen stellen Kultur nicht nur aus, sondern auch her. In der vierten Ausgabe ihrer Theater-im-Museum-Reihe GANYMED bemühen sich Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf um feministische Kritik. Mit mehr Mut wäre das möglich gewesen.

Screen Shot 2017-03-27 at 10.19.28

Weitere Termine bis 31.5. (je 19-22 Uhr)

Weiterlesen

„Stabile Eskalation“ bringt Kabarett jungen Feminismus bei – eine Empfehlung

„Alles ist fad und oam.“ – So beginnt das neue Programm des jungen Kabarett-Duos Flüsterzweieck. „Stabile Eskalation“ stellt mit sehr viel frischem Humor die Frage der Fragen: Was kann heutzutage noch ehrlich spannend sein? Und: Muss man Pantomime können, um im modernen Leben zu bestehen?

fluesterzweieck_hauben_b2

 

weitere Termine in Österreich: 02.02. (Kleines Theater, Salzburg) / 03.02. (Posthof Linz) / 04.02. / 04.03. (Kabarett Niedermair Wien) / 09.03. / 10.03. / 11.03. (Theatercafé Graz)

Weiterlesen