Alice Schwarzer hat im Theater in der Josefstadt gesprochen – über Algerien, das Kopftuch und den politischen Islam.

Gastkommentar von Veronika Schneider zu „Meine algerische Familie“ – Buchpräsentation von Alice Schwarzer im Theater in der Josefstadt am 11. März 2018.

Weiterlesen

Literatur im Wohnzimmer. Mudar Alhaggi als literarischer Nahversorger

„Theater öffnen“ bleibt meist leeres Wollen. Doch das Dramatiker_innenfestival in Graz zieht die Idee der Öffnung durch – und verlegt 50 Lesungen internationaler Autor_innen in steirische Privatwohnungen. Ich war beim syrischen Dramatiker Mudar Alhaggi in einer supernetten WG am Geidorfplatz. Noorullah Sayid hat den Ausflug fotografisch begleitet und ein Video daraus gemacht.
 (c) Stefanie Tomaschitz 2
„Literarische Nahversorgung“ ist der inoffizielle Start des Dramatiker_innenfestivals 2017. Seit 7.6. läuft der zeitgenössische Theaterhase durch ganz Graz. Bis Samstag, 10. Juni!

Weiterlesen

Lust, Körper, Rosen – „dear“ im Posthof Linz

„wir begehren, we desire“ lautet der Untertitel der neuen Performance des Linzer Tanz-Kollektivs SILK Fluegge. Zu Stückbeginn stecken echte Langstielrosen an den gemütlichen Zuschauer_innensitzen des Posthof Linz. Zeitgenössischer Tanz ist für mich als Sprechtheater-Expertin das anziehende Andere der darstellenden Kunst – eine Annäherung.
weitere Informationen, Termine und Materialien

Weiterlesen

Ztalk – ein Zombievortrag im Theater Spektakel

Unterhaltsam wie eine Fernsehshow – so würde Romeo Kaltenbrunner Ztalk zusammenfassen. Der studierte Wirtschaftsjurist war gestern auf unsere Einladung bei der Premiere im Theater Spektakel. Wie passend die Wahl unseres rasenden Reporters war, stellte sich erst während der Vorstellung heraus. Der Abend folgte dem thematischen Argumentationsleitfaden Wirtschaft = Hamsterrad / Arbeiter_innen = Zombies.
17500076_10154117744791191_1819413416_o

weitere Termine: 31.03 und 01.04 (je 20.00)

Weiterlesen

guilty pleasure – Phantom der Oper

SILVESTER SPECIAL – Phantom der Oper im Her Majesty’s Theater London.

15782784_10211714724093537_170146158_n

Beatrice Frasl ist nicht nur eine langjährige und gute Freundin, sondern auch eine der lustigsten Gesprächspartner_innen, wenn es um das Thema Gender geht. Ihr Forschungsschwerpunkt ist Gender und Disney – was mehr muss man sagen? Da sie sich gerade zum Dissertieren in London aufhält, habe ich sie gebeten, sich ein Bühnenstück anzusehen und darüber zu schreiben. Aus welchen Gründen auch immer, Beatrice hat sich das Phantom der Oper ausgesucht. Hier ihre geistreiche, kurzweilige Reflexion zum Gesehenen!

Weiterlesen

Lange Nächte der Menschenrechte in der #openschoool

Seit ein paar Monaten arbeite ich ehrenamtlich im Verein [HOME] in der Untergruppe openschoool. Hauptarbeit der openschoool ist es, Menschen mit Lernwünschen und Menschen mit besonderen Fähigkeiten bzw Wissen zusammenzubringen. Das bedeutet ich organisiere Workshops und Kommunikationswege. Im Rahmen der Langen Nächte der Menschenrechte haben wir einen Doppelworkshop angeboten, der etwa 30 geflüchtete Jugendlichen aus dem uniclubplus (Universität Wien) inklusive Betreuer_innen richtig Spaß gemacht hat – für uns ein schöner Erfolg.
IMG_1306

HOME is where the heart feels safe

Weiterlesen

First Aid Arts Training

From June 22nd – 25th 2016 I attended an advanced training that educated social workers on the effects of traumatic experiences and on the possibilities of  trauma-informed multimodal arts-based interventions. I wouldn’t have been able to attend the training if it wasn’t for Michael from First Aid Arts who organized three scholarships for me and my co-workers at HOME. This is a thank-you-write-up. Thank you so much! The First Aid Arts training was eye-opening and life-changing.
IMG_1223

Weiterlesen